Dr. Stefan Lang am 06. Juni 2017

Medikamente verabreichen im Scientific English: to administer vs. to give?


Kategorie Scientific English

Ich kann mich noch gut an das Stirnrunzeln meiner Medical-English-Lehrerin erinnern, als ich ihr den Satz präsentierte: „XY was diluted and then administered intravenously…“ „To administer?“, fragte sie. „means to manage affairs?“

Warum sperrig statt einfach in medizinischen Originalartikeln und Übersichtsarbeiten?

Ein Medikament zu verabreichen, lässt sich im Wissenschaftsenglisch auf verschiedene Arten ausdrücken: to administer, to give, to inject, tu infuse.To administer besitzt zwar in der heutigen Wissenschaftssprache der medizinischen Originalartikel und Übersichtsarbeiten auch die Bedeutung von etwas verabreichen. Es ist aber ein etwas sperriger Ausdruck, den man nur verwenden sollte, wenn ein Medikament auf eine eher komplexe Art und Weise verabreicht wurde – also mit einem gewissen Aufwand oder über einen längeren Zeitraum:

  • Aus der Publikation einer klinischen Studie: Up to three cycles of ascending doses were administered during the first two phases of ….

Für eine gewöhnliche Injektion eignen sich in medizinischen Originalartikeln und Übersichtsarbeiten die einfachen Worte to give oder to inject:

  • Aus der Publikation einer klinischen Studie: XY was diluted and then given [oder injected] intravenously.
  • Aus der Publikation einer klinischen Studie: … magnesium sulfate was continuously infused …

Fazit

Wenn es um die einfache Verabreichung eines Medikamentes geht, ist to give besser als to administer.

Geht es um die intravenöse Gabe eines Medikamentes, ist to inject oder to infuse besser als to give.

Gab es ein eher komplexes Behandlungsschema: to administer.

Mehr Beispiele für sperrige Begriffe, die man in seiner Publikation, ob Originalartikel und Übersichtsarbeit, eher durch ein einfaches und geschmeidiges Wort ersetzen sollte, finden Sie im Paper-Protokoll .

Dr. Stefan Lang

Das Paper-Protokoll

Eine systematische Schreibanleitung für biomedizinische Originalartikel


Wenn Forscher im Labor experimentieren oder in der Klinik Daten erheben, folgen sie genauen Anleitungen, die alle Arbeitsschritte exakt definieren. Eine solches Protokoll gibt es jetzt auch fürs Schreiben und Publizieren eines Research Papers.


Das Paper-Protokoll

kaufen bei


Paperback ISBN : 978-3-7345-4167-4
Hardcover ISBN : 978-3-7345-4168-1
E-Book ISBN : 978-3-7345-4169-8