Schlagwort: klinische Studien

Dr. Stefan Lang am 02. September 2022

Paper schreiben – gemeinsam mit Ko-Autoren/innen

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Ein oft unterschätzter Aspekt des Scientific Writing: die Kooperation zwischen Ihnen als Erst-Autor oder Erst-Autorin mit Ihren Ko-Autoren. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Kooperation effektiv gestalten, ausufernde Online-Meetings vermeiden und dem Schreib-Frust vorbeugen.

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 01. August 2022

Doktorarbeit Medizin schreiben – ohne Betreuung?

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Die Betreuung eines Doktoranden oder einer Doktorandin sollte nicht nur die experimentelle, klinische oder statistische Forschung betreffen, sondern sich selbstverständlich auch auf das Schreiben der Doktorarbeit erstrecken. Ein häufiges Problem dabei ist jedoch, dass diese Betreuung, also die gemeinsame Arbeit am Text der Dissertation, entweder überhaupt nicht, zu wenig oder viel zu spät stattfindet.

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 29. April 2021

Risiko-Nutzen-Verhältnis in klinischen Abstracts

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Viele Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen stützen ihr Urteil über ein neues Medikament allein auf den Abstract einer Studien-Publikation. In vielen Papern zu Phase III-Studien (randomized controlled trials [RCT]) wird jedoch die Wirksamkeit im Vergleich zur Sicherheit überbetont – gerade in den Abstracts.

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 03. Juli 2019

‚Data not shown‘ – drei Gründe, Daten im Paper nicht zu zeigen

Kategorie Statistik


Schreibt man in seinem Paper ‚data not shown‘, begibt man sich in eine Zwickmühle: Einerseits sind die Daten wichtig genug, um überhaupt erwähnt zu werden. Andererseits: Warum zeigt man sie dann nicht? Der Trend geht eindeutig in die Richtung, ein ‚data not shown‘ zu vermeiden – aus Gründen der Transparenz. Und trotzdem: Es gibt drei […]

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 20. November 2018

‚Limitations‘ – optionale Selbstkritik oder wissenschaftliche Notwendigkeit?

Kategorie Stilfragen


Die Autorenhinweise einiger Journals verlangen das ausdrücklich: ein Absatz in der Diskussion zu den Einschränkungen (limitations) einer Studie. Doch auch, wenn es das Journal nicht vorschreibt, sollte man in seinem Paper offensiv mit den limitations der Studie umgehen. Wie und Warum, erklärt dieser Beitrag.

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 09. November 2018

Präzise wissenschaftlich schreiben

Kategorie Stilfragen


Wenn man die Anforderungen an den wissenschaftlichen Schreibstil auf ein Wort herunterbrechen wollte, würde einem wahrscheinlich zu allererst „Präzision“ einfallen. Wie erreicht man einen wirklich präzisen Text? Mithilfe der folgenden fünf Fragen.

Mehr dazu