Schlagwort: Schreibprozess

Dr. Stefan Lang am 17. Mai 2017

Mein Leitfaden zum Paper-Schreiben ist ein „Vorschlagewerk“.

Kategorie Buchprojekte


„Vorschlagewerk mit Beispieltexten und Insider-Tipps“ steht auf dem Buchcover von „Das Paper-Protokoll – eine systematische Schreibanleitung für biomedizinische Originalartikel“. Klar, was gemeint ist, oder besteht Erklärungsbedarf?

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 01. Mai 2017

Schreiben in der Wissenschaft: Struktur für komplizierte Absätze

Kategorie Kampagne für Verständlichkeit


Manchmal wird es beim wissenschaftlichen Schreiben richtig kompliziert. Wenn in einem Absatz besonders komplexe Inhalte vermittelt werden sollen, benötigt der Absatz eine klare innere Struktur. Diese Struktur sollte man seinen Lesern verdeutlichen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 17. Januar 2017

Die Story des Paper-Protokolls

Kategorie Buchprojekte


Eines Tages im Labor dachte ich mir: „Wir schreiben unsere Paper hier alle nach dem Trial & Error-Prinzip. Warum gibt es keine Schreibanleitung, die genau so übersichtlich und strukturiert wie ein Versuchsprotkoll ist? Warum gibt es eigentlich kein Paper-Protokoll?“

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 04. Januar 2017

Schreiben im Bereich Life Science – nicht ohne Konzept

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Im Bereich Life Science ein Research Paper oder eine Dissertation ohne Konzept schreiben zu wollen, ist wie eine Reise ohne klares Ziel zu beginnen: Der Text entsteht langsam, Wort für Wort und Satz für Satz. Und am Schluss müssen ganze Passagen nachträglich verschoben, gelöscht oder ergänzt werden, um aus dem Ganzen annährend eine runde Sache […]

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 17. Oktober 2016

Kein guter Tipp für die Dissertation: „Schreiben Sie erst mal!“

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Die Experimente oder statistischen Analysen sind abgeschlossen und Sie möchten beginnen, Ihre Dissertation zu schreiben. Sie treffen Ihren Doktorvater oder Ihre Doktormutter, um Aufbau und Gliederung zu besprechen, und er oder sie sagt: „Nun schreiben Sie erst mal.“

Mehr dazu

Dr. Stefan Lang am 13. Oktober 2016

Zeitfresser beim Scientific Writing

Kategorie Schreib- und Publikationsprozess


Rückt die Deadline Ihres Kongress-Abstracts näher? Sitzt Ihnen Ihr Chef im Nacken, weil das Paper noch in diesem Jahr eingereicht werden muss? Geht Ihnen Ihre Promotionsarbeit auf die Nerven und Sie möchten nur noch eines – endlich abgeben?

Mehr dazu